FUMMQ – Ferenc und Magnus Mehl Quartett am 15.10.21

Die Formation um die Brüder Ferenc und Magnus Mehl hat sich ganz dem modernen, unverbrauchten Jazz verschrieben. Das spannungsgeladene Bandkonzept beinhaltet fetzige Eigenkompositionen und gefühlvolle Balladen. Ohne Berührungsängste schöpfen die Vier aus dem Vollen der Jazzgeschichte und begeistern mit ihrer ganz persönlichen, explosiven Musik, die stets von sprühender Energie beseelt ist.

Weiterlesen »

EVENTYR am 12.11.21

Das Trio bringt Kompositionen aus dem Weltmusikbereich von Jan Garbarek, Keith Jarrett, Egberto Gismonti, Charlie Haden und anderen sowie Eigenkompositionen auf die Bühne. Hierin vereinigen sich ethnische Einflüsse verschiedenster Art mit Elementen des Jazz, mit Latin und vielem mehr. Kühl-romantische Melodien des Nordens wechseln mit afrikanischen, südamerikanischen Rhythmen ab und verschmelzen mit ihnen.

Weiterlesen »

Pennson Jazz Orchestra am 28.11.21

Mit Klaus Wagenleiter und Harald Rüschenbaum haben sich zwei Stars der deutschen Jazzszene dafür eingesetzt, das Pennson Jazz Orchestra von Beginn an entscheidend zu formen. Klaus Wagenleiters Wurzeln liegen in Heidenheim, sein Weg führte ihn über das Berklee College of Music, über Erwin Lehn und Ute Lemper schließlich zur musikalischen Leitung der SWR-Bigband.

Weiterlesen »

Kapelle 17 am 18.09.20

Die fünf Musiker trafen sich bei ihrem Jazzstudium in Mannheim und spürten unmittelbar den Funken der Lebendigkeit und Kreativität in ihrem Zusammenspiel, woraufhin sie beschlossen, in Zukunft als Band in Erscheinung zu treten. Hier musizieren gute Freunde, denen die Entwicklung der Band, der Musik, und nicht zuletzt die ihrer Mitspieler am Herzen liegt.

Weiterlesen »
1 2 3 4 13