Uli Geissendoerfer am 18.07.19

Ob der Jazz-Verein jemals ein Jazz-Konzert im Juli hatte, ist nicht bekannt. Auch nicht, wann letztmals ein Konzert donnerstags stattfand Beides ungünstige Termine. Aber manchmal muss man die Gelegenheit beim Schopfe packen. Und dies ist dieses Jahr am Donnerstag, 18.7. um 20 Uhr in der alten DHBW in der Wilhelmstraße 10 der Fall, denn der renommierte Jazz-Pianist Uli Geissendoerfer aus Las Vegas ist für kurze Zeit in Süddeutschland und fliegt am Tag nach dem Konzert wieder zurück in die USA. […]

Weiterlesen »

Jan Prax Quartett am 13.09.19

Seine Ausbildung als klassischer Pianist hat Jan Prax einen weiten musikalischen Horizont eröffnet. Mit seinem Quartett ist er als Saxophonist, Komponist und Bandleader inzwischen sehr erfolgreich. Sein Saxophonkollege David Sanborn soll zu ihm im Scherz gesagt haben: „Du bist so jung und spielst so großartig. Ich hasse Dich.“

Weiterlesen »

Johannes Bigge Trio am 11.10.19

Johannes Bigge erhielt eine klassische Klavierausbildung, begann aber schon in jungen Jahren zu improvisieren. Er studierte Jazzpiano bei Richie Beirach und Michael Wollny. Wollny schrieb über das Spiel des Johannes Bigge Trios: „ … gleichzeitig komplex und schlicht, irritierend und hypnotisierend, eigenständig und noch lange nicht auserzählt. Wessen Kompositionen mit Mitte Zwanzig schon so sehr vor allem nach sich selbst klingen, dem sollte man Gehör schenken.“

Weiterlesen »

Rainer Böhm Quartett am 22.11.19

Jazz Heidenheim lädt zum Jubiläumskonzert besondere Künstler ein. Stimmungen einzufangen und Emotionen auszudrücken, das ist der musikalische Kosmos von Rainer Böhm. Mit “Familia” bringt der 36-jährige Pianist ein Programm auf die Bühne, dessen Kompositionen an kleine Songs erinnern – jeder mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Angesiedelt zwischen Modern Jazz, Impressionismus und einer Spur Neo-Romantik, sind die Stücke seiner Familie gewidmet.

Weiterlesen »

Florian Hoefner Trio am 06.12.19

Aufgewachsen in Nürnberg, ausgebildet in New York und heute in Neufundland/Kanada heimisch ist Florian Hoefner ein äußerst vielseitiger und einfallsreicher Pianist und Komponist. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. den Charlie Parker Kompositionspreis. Das Jazzmagazin „Downbeat“ lobt ihn als „harmonisch waghalsigen Pianisten, der nach neuen Klangwelten greift“.

Weiterlesen »